Herzlich “Willkommen in Johannstadt e. V.”!

Wir sind ein ehrenamtlicher Verein von und für Menschen aus Dresden-Johannstadt und Umgebung.
Unser Anliegen ist es, ein friedliches und offenes Miteinander zu leben sowie gegenseitigen Respekt, Toleranz und Neugier auf andere Kulturen zu fördern.

Unsere Angebote für Geflüchtete finden Sie hier.

Viel Spaß beim Kennenlernen unserer Angebote und Aktivitäten – fühlen Sie sich eingeladen mitzumachen!
Wir freuen uns über eine E-Mail von Ihnen. Bitte schreiben Sie an: info@willkommen-in-johannstadt.de

Ihr Orga-Team

أهلا وسهلا في يوهانشتادت!

نحن مبادرة تطوعية من سكان يوهانشتادت ومحيطها. غايتنا هي العيش بسلام وانفتاح فيما بيننا وتعزيز

الاحترام المتبادل وتقبل الآخر و الرغبة في  اكتشاف الثقافات الأخرى.

ما نقدمه لللاجئين تجدونه هنا

نتمنى لكم تصفح ممتع.

Heartly “Welcome to Johannstadt”!

We are a volunteer initiative of people from the neighborhood Johannstadt and surroundings. Our mission is to live as a peaceful and open community and to promote mutual respect, tolerance and curiosity for other cultures. Our offers for refugees can be found here. Enjoy browsing.

For questions or ideas write to: info@willkommen-in-johannstadt.de

Soyez le bienvenue à Johannstadt!
Nous sommes une initiative bénévole d‘habitants de Johannstadt et des environs. Notre projet consiste à favoriser une vie collective paisible et ouverte, ainsi qu‘à encourager le respect mutuel, la tolérance et la curiosité envers les autres cultures.
Bonne visite sur notre site.

Сердечное “Добро пожаловать в Йоханнштадте”!

Мы-это инициатива единомышленников, занимающихся волонтерской деятельностью в городском районе Йоханнштадт. Цель нашей деятельности-поддержка мирного и обьединяющего людей совместного проживания, развитие обоюдного уважения, толерантности и интереса к разным культурам.

Мы желаем Вам интересного просмотра наших предложений!

Nồng nhiệt đón chào đến với Johannstadt. Chúng tôi là những tình nguyện viên giúp đỡ mọi người ở Johannstadt và vùng lân cận. Tiêu chỉ của chúng tôi là cùng nhau sống vui vẻ, hạnh phúc cởi mở với tất cả mọi người. Cùng nhau tôn trọng, tìm hiểu,hoà đồng với các nền văn hoá khác.Các bạn có thể tìm thấy chương trình cho nguoi tỵ nạn của chúng tôi tại đây:

info@willkommen-in-johannstadt.de

Chúng tôi rất mong nhận được những câu hỏi cũng như ý tưởng của các bạn.

Kính thư

 

به یوهان‌شتات خوش آمدید!

ما یک گروه ابتکاری متشکل از ساکنان محله‌ی یوهان‌شتات و اطراف آن هستیم. ما می‌خواهیم زندگی باز و صلح‌آمیزی با یکدیگر داشته باشیم و از احترام متقابل، رواداری و کنجکاوی نسبت به فرهنگ‌های دیگر پشتیبانی کنیم.

آرزو می‌کنیم جستجو در امکاناتی که عرضه می‌کنیم برایتان جالب توجه باشد!

پرسش‌ها و پیشنهادهای خود را به‌نشانی info@willkommen-in-johannstadt.de برای ما بفرستید.

Srdečně “Vítejte v Johannstadt”!

My jsme dobrovolná organizace lidí z Johannstadt a okolí. Naším posláním je společně žít pokojný a otevřený život a prosazovat vzájemnou úctu, toleranci a
zájem o jiné kultury. Naše nabídku pro cizince najdete zde. 
Hodně zábavy!
Jestli máte otázky a nebo nápad napište: info@willkommen-in-johannstadt.de

یوهان ته ښه راغلاست
مونږ د یوهان د ښار او چاپیریال د نوښت راوړنکو او اختیاري استازو څخه یو
زمونږ هیله له تاسو ښاغلو او ښاغلیو څخه دا ده چی د یو بل سره د خوښې ، سولي او ازادې په چوکاټ کی اووسیږی
او همدارنګه یو بل ته درناوی او زغم ولری او د نورو فرهنګونو په زده کولو کی د یو بل سره مرسته وکړی
ستاسو د لا کامیابی په هیله
د پوښتنی او یا کوم لید ©لید¨ درلودلو په وخت کی کولی شی چی د لاندی بریښنائی پتی © آیمیل آدرس ¨ نه کار واخلی او خپله
پوښتنه او یا لید ورواستوی

¡Bienvenidas a Johannstadt!
Somos una iniciativa honorífica de personas de Johannstadt y alrededor. Queremos fomentar un ambiente pacífico y abierto con respeto recíproco, tolerancia y curiosidad por otras culturas.

Pasenlo bien ver nuestra pagina
Si tienen preguntas o ideas escríbanos info@willkommen-in-johannstadt)

Aktuelles aus dem Netzwerk

16 Nov 2021

Wir gehen zur Kinderbiennale

Am 20.11. besuchen wir gemeinsam die Kinderbiennale im Japanischen Palais. Hier gibt es viel zu entdecken und auszuprobieren – ob groß oder klein.

Wann: Samstag, 20.11. um 10 Uhr

Wo: Japanisches Palais, Palaisplatz 11 in Dresden

Der Eintritt ist kostenlos, es gilt die 2G-Regel

15 Nov 2021

Baklava und Eierschecke

Am 10.10. fand unsere Veranstaltung “Baklava und Eierschecke – Interkulturelles Café” im Rahmen der Interkulturellen Tage in Dresden statt.

Nachdem es letztes Jahr eine Zwangspause gab trafen sich dieses Jahr wieder junge und alte Menschen, mit und ohne Fluchterfahrung im Kirchsaal der Johanniskirchgemeinde zum Plausch bei Kaffee und Kuchen.

Das piccola orchestra der Gruppe Paradiesisch Musizieren war unter Leitung von Paul Hoorn da und beglückte die Anwesenden mit Stücken aus aller Welt.

Wir freuen uns aufs nächste Mal!

04 Okt 2021

Teestube am Mittwoch

Am 29.09.2021 startete unsere Teestube. 10 Menschen aus Syrien, dem Iran, Kolumbien und Deutschland lernten sich bei einem Fragespiel kennen.

“Was ist Dein Lieblingsessen? Wen möchtest Du gerne zum Essen einladen? Was kannst Du gut und was kannst Du nicht so gut? Das waren Fragen, die wir beantwortet haben.”

Mahmoud hat sich dann spontan bereit erklärt, am nächsten Mittwoch mit uns zu kochen.

Wann: Mittwoch, 6.10.2021, ab 18 Uhr

Wo: Hertelstraße 24.

Ihr seid herzlich eingeladen.

Kennenlernen in kleinen Gruppen in der Teestube
28 Sep 2021

Es war uns ein Fest – Danke!

Bilder sagen mehr als tausend Worte… Und dennoch: ein ganz großes Dankeschön an alle die da waren, mit uns gefeiert und Musik gemacht haben. Vor allem an die vielen fleißigen Helfer*innen die geplant, geputzt, gebacken und gekocht das Fest überhaupt erst ermöglicht haben – ihr seid super!

24 Sep 2021

Eröffungsfest am 25.09.

Wir feiern den Bezug unserer ersten eigenen Räume in der Hertelstraße 24, Sie sind herzlich eingeladen!

16 Sep 2021

Teestube am Mittwoch

Unser neues Begegnungsformat, die “Teestube am Mittwoch” startet am 29. September. Kommen Sie gerne dazu, wir freuen uns!

*in unseren Räumen gilt die 3G-Regel

30 Aug 2021

Tolerade 2021

Wir waren wieder mit dabei!

Gemeinsam mit “Wir sind Paten” und anderen Initiativen haben wir am Samstag die Wagen zum Thema Menschenrechte begleitet.

23 Aug 2021

Persischer Filmabend

Am Freitag, den 20.08. ging unser Sommerprogramm in die nächste Runde. Wir zeigten den Film “Eine moralische Entscheidung” auf Farsi mit deutschen Untertiteln, dazu gab es Popcorn. Dass so viele Leute dort waren, freut uns sehr und zeigt uns: das sollten wir wiederholen!

Wir halten Sie auf dem Laufenden…

16 Aug 2021

Arabischer Filmabend

Am Freitag, 13.08., hatten wir zum gemeinsamen Kinoabend im Johannstädter Kulturtreff eingeladen. Nachdem alle mit Popcorn versorgt waren, konnte mit Einbruch der Dämmerung das Filmvergnügen starten.

Der Film “Kairo 678” regte zum Nachdenken an und es ergab sich im Anschluss noch das ein oder andere gute Gespräch.

Wir finden: das war richtig schön! Und deswegen geht es diesen Freitag mit einer Persischen Filmnacht in die nächste Runde. Dann auch mit gesalzenem Popcorn…

19 Jul 2021

Afterwork-Konzert und Dabke

Am Freitag, 16.7.2021, fand im Garten des Johannstädter Kulturtreffs unser Afterwork-Konzert statt. Im vergangenen Jahr versank das Konzert leider im Regen. Dieses Jahr hatten wir mehr Glück und der Regen kam erst nach dem Konzert.

Paradiesisch Musizieren hat uns wieder in gewohnter Weise mit Musik beglückt. Für viele von uns war es das erste größere Gruppenerlebnis nach der Pandemie. Und als Annick von Wir sind Paten mit Unterstützung von Gharam uns in die Geheimnisse des Volkstanzes Dabke einweihten, war die Stimmung perfekt. Auch wenn wir noch, vor allem die deutschen Gäste, ein wenig hüftsteif stampften, freuen wir uns schon auf die nächste Gelegenheit, das Erlernte anzuwenden. Dabke bedeutet übrigens so viel wie “Mit den Füßen auf den Boden stampfen”.

19 Jul 2021

Aller guten Dinge sind drei

Am Samstag, 10.7.2021, waren wir gleich an drei Orten vertreten:

1) Bönischplatzfest

Wie in jedem Jahr haben wir mit einem Stand am Bönischplatzfest teilgenommen und dieses Mal ohne den “gewohnten” Regen. Bei schönstem Wetter wurde unser Stand vor allem von Kindern aufgesucht, die unter Anleitung unserer Ehrenamtlichen basteln und malen konnten. Auch die Eltern machten es sich bei uns bequem und wurden von uns über unsere Angebote für Migrant*innen informiert. Das alles in einer entspannten Atmosphäre – wir freuen uns aufs nächste Jahr!

2) Hoffest Hopfgartenstraße

Zur selben Zeit feierten die Anwohner der Hopfgartenstraße mit unserer Hilfe ein Hoffest. Die Idee war im Rahmen des Wohnhofprojektes entstanden. Eine Gruppe von Anwohnern aus mehreren Nationen hatte das Fest vorbereitet und alle Anwohner der Straße eingeladen. Der Einladung waren schließlich 35 Anwohner gefolgt. Auch wenn sich einige Anwohner eine größere Beteiligung gewünscht hätten, finden wir “Ein Anfang ist gemacht!”. Das Fest soll nun einmal im Jahr regelmäßig stattfinden. Vielleicht sind auch Sie beim nächsten Mal dabei!

3) Neue Räumlichkeiten in der Hertelstraße 24

Wir haben nun eigene Räume, über die wir uns sehr freuen. Bevor es mit unseren Angeboten dort los geht, müssen wir sie noch einrichten. Drei fleißige Helfer haben uns unterstützt. Sie haben eine Küche abgebaut und in die Hertelstraße gebracht. Anschließend wurden sie als Dankeschön noch mit Leckereien und Kaffee bewirtet.

Allen Beteiligten und Unterstützer*innen des Tages sagen wir an dieser Stelle herzlichen Dank.

28 Jun 2021

Picknick unter Bäumen

Am Sonntag konnte nach längerer Zwangspause endlich wieder eines unserer Paten-Picknicks stattfinden. Ob Jung oder Alt, alle freuten sich über die Möglichkeit bei strahlendem Sonnenschein gemeinsam an der Elbe zu sitzen, sich sich auszutauschen, Kleinigkeiten zu essen und zu spielen.

Das nächste Picknick ist für den 25. Juli geplant, wir freuen uns schon!

31 Mai 2021

Startschuss für Hausversammlungen

Mit großem Zuspruch fanden am Samstag unsere ersten beiden Hausversammlungen statt. Aufgrund der Corona-Beschränkungen in einem von der Vonovia zur Verfügung gestellten Zelt.

Die Bewohner*innen der Pfotenhauerstraße 22 und der Hopfgartenstraße 16 kamen ins Gespräch darüber, wie ein gutes Zusammenleben im Wohnhof gestaltet werden kann und wählten jeweils ihre Haussprecher*innen und Stellvertretung.

Ein erfolgreicher Start in ein spannendes Beteiligungsprojekt. Wir freuen uns auf die nächsten beiden Hausversammlungen am 3. und 10. Juni im Zelt.

11 Mai 2021

Das Wohnhofprojekt

Am 11. Mai startet in der Dresdner Johannstadt im Wohngebiet Pfotenhauerstraße/Hopfgartenstraße/Elisenstraße ein stadtweit einzigartiges Einwohner-Pilotprojekt. Das Zusammenleben hier lässt derzeit noch viel Raum für Veränderungen. Seien es soziale, sprachliche und kulturelle Barrieren, herumliegender Müll bis hin zu Schmierereien oder nächtlicher Lärm, der von den Bewohnerinnen und Bewohnern zunehmend als störend empfunden wird. Es fehlt an Möglichkeiten und der Motivation zum Kennenlernen beim gemeinsamen Tun, Austausch, Möglichkeiten zu Sport und Spiel.

So haben die Initiatoren, „Willkommen in Johannstadt e. V.“ in enger Zusammenarbeit mit dem Quartiersmanagement nördliche Johannstadt, der Vonovia und der Stadt Dresden eine Idee geboren: das Wohngebiet zu einem funktionierenden, lebenswerten Dorf werden lassen!

Wie? Gabriele Feyler und Anne Richter als Projektteam vor Ort suchen interessierte Bewohner und Bewohnerinnen, bringen diese miteinander in Kontakt und motivieren sie, sich in „ihren“ Häusern zu engagieren und Hausgemeinschaften zu bilden.

So können Konflikte offen angesprochen und im besten Fall sofort geschlichtet werden. Fühlen sich Mieter und Mieterinnen verantwortlich, kann eine Mieterselbsthilfe entstehen, die langfristig gemeinsam und selbstbestimmt aktiv wird. Sich umeinander kümmern, die Kulturen einander sich annähern lassen, Vertrauen aufbauen – all das hilft, bestehende Defizite in eine gemeinsame Verantwortung zu bringen.

Nach und nach soll so ein Wohnhofbeirat mit einem eigenen Fonds entstehen. Wofür die Gelder verwendet werden, bestimmen die Mieter und Mieterinnen selbst.

Die Initiatoren wollen mit all jenen ins Gespräch kommen, die sich für die Entwicklung des Zusammenlebens im Wohngebiet interessieren und daran teilhaben wollen. Wichtig ist eine gemeinsame, abgestimmte Sicht, wie eine Umgebung geschaffen werden kann, in der man gerne lebt.

Im Mai startet das Verfahren zunächst in die Pilotphase der Hausversammlungen und der Wahl von Mietersprecher oder Mietersprecherinnen.

Das Pilotprojekt dient als lebendiges Beispiel dafür zu erproben, wie sich unter den gegebenen Bedingungen Gemeinschaften entwickeln und selbstorganisierte Maßnahmen das Zusammenleben verbessern. Anschließend sollen die Erkenntnisse auch auf andere Wohngebiete übertragen werden.

26 Feb 2021

Dankeschön-Aktion für Dresdner Krankenhäuser

Am 11. Februar hat Willkommen in Johannstadt e. V., zusammen mit verschiedenen Vereinen und organisiert von ehrensache.jetzt, eine Dankeschön-Aktion für ärztliches und pflegendes Personal im St. Joseph Stift unterstützt. Viele selbstgebackene und wunderschön gestaltete Leckereien wurden von Vereinsmitgliedern liebevoll zubereitet. Begeistert und sehr dankbar nahmen die Mitarbeitenden die vielen Salate, Kuchen, Kekse, aber auch Vitaminbomben in Form von Obst und Gemüse in Empfang.

Diese Aktion wird allen in wundervoller Erinnerung bleiben, und vielleicht gibt es bald in der einen oder anderen Form eine Wiederholung.

Herzlichen Dank sagen wir dem Projekt „Wir sind Paten“, das uns seine Räumlichkeiten als Sammelstelle zur Verfügung stellte.

25 Feb 2021

Merksätze zum Müllquiz

Im Februar haben wir in unserem Newsletter, auf der Homepage und Facebook ein Quiz zum Thema Mülltrennung veröffentlicht. Über 80 Personen haben die Quizfragen beantwortet und tolle Informationen zum richtigen Trennen von Müll bekommen. Wir haben hier fünf wichtige Merksätze aus dem Quiz zusammengefasst:

zusammengestellt von Laura-Marie Schulte
Übersetzung »