Gesuche

Computer Kabinett EHS

Unser Computer-Training sucht dringend Unterstützung [11/2019]

Das Computer-Training findet jeden Dienstag in der Evangelischen Hochschule von 1800. – 19.30 Uhr statt. Die Betreuer*innen unterstützen Geflüchtete beim Schreiben von Bewerbungen und Lebensläufen, prüfen die Rechtschreibung und die Formulierungen, geben Tipps im Umgang mit MS Office und Alternativen sowie Hard- und Software.

Aktuell betreuen 6 Aktive den Kurs. Das Team kann jede weitere Unterstützung gut gebrauchen, da sie versuchen möglichst individuell auf die Anfragen der Leute einzugehen.

Wenn Du möchtest, komm einfach vorbei und schau Dir unser Computer-Training an. Hier sind ein paar mehr Details:

https://notraces.net/wij/ausbildung_und_berufseinstieg:computer-training:computer-training_jobsuche

Allgemeine Computer Kenntnisse sind ausreichend.

Wir freuen uns auf Dich!

Das Computer-Training-Team

Stand Rathaus
  • Allgemein

WiJ-Spendenorganisation sucht dringend Unterstützung [11/2019]

Die AG Spenden sucht und vermittelt Folgendes:

  • Sachspenden (Möbel, Bekleidung, Haushaltsgeräte, u.v.m.)
  • Zeitspenden (Helfer bei Umzügen, Unterstützer bei unseren regelmäßigen Angeboten und in der Orga des Netzwerks)
  • Geldspenden / Mikrospenden

Unterstützen wollen wir damit:

  • die Arbeit der AGs und Paten
  • Projekte und Veranstaltungen
  • Hilfe im Alltag

Sie wollen uns unterstützen, dann schreiben Sie an: spenden@willkommen-in-johannstadt.de.

Wir freuen uns auf Sie, Dich, Euch!

Familie aus Afghanistan sucht Kontakt zu Deutschen (Budapester Str.) [10/2019]

Die junge Familie kommt aus Afghanistan, sie haben zwei Söhne (Oberschule und Grundschule). Jedoch gehen nicht nur die Kinder zur Schule, sondern die Eltern besuchen neben dem Deutschkurs tagsüber auch noch die Abendoberschule, sodass sie nächstes Jahr den deutschen Haupt- bzw. Realschulabschluss erhalten werden. Die Eltern möchten nun auch in Deutschland eine berufliche Perspektive unabhängig vom Jobcenter aufbauen. Sie sind vielseitig interessiert, allerdings lassen ihnen der Lernalltag und die vielen bürokratischen Anforderungen wenig Zeit, um sich einmal mit dem kulturellen Leben in Dresden auseinanderzusetzen. Sie würden sich daher sehr freuen, wenn es eine nette Patin oder einen Paten oder eine Familie geben würde, mit der sie einen Zugang zum gesellschaftlichen Leben in Dresden finden könnten.

Weitere Gesuche finden Sie hier.

Morteza benötigt Unterstützung im Fach Kraftfahrzeugtechnik [10/2019]

Morteza ist ein junger Mann aus Afghanistan. Er hat gerade eine Ausbildung zum Fahrradmonteur begonnen und besucht für den schulischen Teil der Ausbildung das BSZ für Technik. Im ersten Jahr hat er nun u.a. Unterricht in Kraftfahrzeugtechnik und benötigt in diesem Fach dringend Unterstützung. Wenn Sie Unterstützung anbieten können, melden Sich sich bitte bei info@willkommen-in-johannstadt.de  Vielen Dank!

Deutschkurs für Frauen sucht Lehrerin [9/2019]

Willkommen in Johannstadt e. V “ sucht dringend Unterstützung für das Team im Frauensprachkurs. Der Kurs ist offen für Frauen aller Niveaustufen und wird meist in mehrere Gruppen (nach Niveau) aufgeteilt, weshalb immer mindestens zwei ehrenamtliche Lehrerinnen vor Ort sind. Eine professionelle Ausbildung als Deutsch- oder DaF-Lehrerin ist nicht nötig, Materialien sind vor Ort vorhanden. Auch für die Kinderbetreuung, die parallel zum Kurs läuft, sind Unterstützerinnen willkommen. Der Kurs findet mittwochs von 9 bis 11 Uhr im Johannstädter Kulturtreff, Elisenstraße 35 statt.

Interessentinnen können direkt zum Kurs kommen oder sich unter info@willkommen-in-johannstadt.de melden.
Flyer Deutschkurs mehrsprachig

Weitere Gesuche finden Sie hier.

 

Kind beim Lernen

Unterstützung im DaZ-Unterricht in der Grundschule “Johanna” gesucht [9/2019]

Wir suchen einen oder eine Ehrenamtliche/n, die/der am Montagvormittag, 9 bis 11 Uhr im DaZ-Unterricht in der Grundschule “Johanna” den Lehrer unterstützt und mit einzelnen Schülern arbeitet.

Wenn Sie Interesse haben schreiben Sie bitte an info@willkommen-in-johannstadt.de.

Weitere Gesuche finden Sie hier.

 

Hände

Syrische Familie sucht Kontakt (Johannstadt) [8/2019]

Die Familie kommt aus Syrien, ist seit August 2018 in Deutschland und lebt jetzt in der Johannstadt. Der Vater besucht derzeit einen B1-Kurs und die Mutter einen Alphabetisierungs-Kurs. Die Tochter und die zwei Söhne gehen in die 5., 7. und 8. Klasse und sind alle drei sehr sportlich (u.a. Fußball und Schwimmen). Um in Dresden noch besser anzukommen und Deutsch im Alltag zu sprechen, suchen die fünf eine deutsche Familie, die Lust hat, regelmäßig (gern ca. 1x die Woche) etwas gemeinsam zu unternehmen, z.B. gemeinsam zu kochen.

Weitere Gesuche – auch außerhalb der Johannstadt – finden Sie hier. In einem ersten Gespräch lernen wir uns kennen, besprechen die Einzelheiten und beantworten all Ihre Fragen. Wir begleiten Ihre ersten gemeinsamen Schritte, damit Sie gut in die Patenschaft finden und wir bleiben jederzeit Ihr Ansprechpartner. Wenn Sie Interesse haben schreiben Sie bitte an info@willkommen-in-johannstadt.de.

Hände

Junge Frau aus Syrien sucht eine Begleiterin zum Deutsch sprechen (Johannstadt) [7/2019]

Die Frau ist 24 Jahre alt, kommt aus Syrien und spricht schon etwas Deutsch (A2-Niveau). Derzeit besucht sie einen Sprachkurs (B1, Mo-Fr von 9.00 – 13.00). Die Frau wohnt im Stadtteil Johannstadt und wünscht sich eine Patenschaft, um zum einen jemanden kennen zu lernen, mit dem sie Deutsch sprechen kann. Zum anderen erhofft sie sich dadurch Tipps, Hilfen und Informationen zum Leben in Deutschland und in Dresden zu erhalten.

Familie aus Syrien sucht Unterstützung [6/2019]

Für eine Familie aus Syrien suchen wir eine Helferin (oder Paar oder Familie), die die Familie tatkräftig unterstützen könnte, z. B. mal einen Behördengang begleitet und im Alltag unterstützt. Die Frau würde sich sehr darüber freuen, im gemeinsamen Gespräch ihr Deutsch trainieren zu können. Der Familienvater ist chronisch krank, so dass die Frau alles allein managen muss und nebenbei Deutsch lernen muss. Es gibt 2 minderjährige Kinder und einen erwachsenen Sohn, der mit im Haushalt lebt. Die Familie ist sehr sympathisch und wohnt auf der Budapester Straße.

In einem ersten Gespräch lernen wir uns kennen, besprechen die Einzelheiten und beantworten all Ihre Fragen. Wir begleiten Ihre ersten gemeinsamen Schritte, damit Sie gut in die Patenschaft finden und wir bleiben jederzeit Ihr Ansprechpartner. Wenn Sie Interesse haben schreiben Sie bitte an info@willkommen-in-johannstadt.de.

Weitere Gesuche finden Sie hier.

Hazem und seine Frau suchen jemanden zum Deutsch sprechen [10/2018]

Hazem meldete sich selbst per E-Mail bei uns. Er bittet um Hilfe vor allem zum Üben der Sprache. Die Familie kommt aus Syrien und wohnt jetzt Nähe Hochschulstraße. Die Familie hat 3 Kinder zwischen 4 und 10 Jahren. Da das jüngste Kind jetzt in den Kindergarten geht, besucht die Mutter nun ihren ersten Deutschkurs.

In einem ersten Gespräch lernen wir uns kennen, besprechen die Einzelheiten und beantworten all Ihre Fragen. Wir begleiten Ihre ersten gemeinsamen Schritte, damit Sie gut in die Patenschaft finden und wir bleiben jederzeit Ihr Ansprechpartner. Wenn Sie Interesse haben schreiben Sie bitte an info@willkommen-in-johannstadt.de.

Weitere Gesuche finden Sie hier.

Übersetzung »