18 Mai 2020

Tolerade 2020 – Wir waren dabei

Am 16.5.2020 fand in Dresden die sechste Tolerade statt. Die Tolerade ist eine jährlich stattfindende Demonstration und Tanzparade. Sie setzt sich ein für eine moderne, offene und tolerante Gesellschaft. Erstmalig waren auch wir dabei! Gemeinsam mit IDA, Wir sind Paten, dem Sächsischen Flüchtlingsrat, Start with a friend und Electro Patronum haben wir den Floor “Flucht und Asyl” gestaltet. Aufgrund von Corona fand die Veranstaltung jedoch nicht auf der Straße, sondern im Radio beim Sender Coloradio statt. 1 Stunde lang haben wir Geschichten erzählt vom Ankommen, vom Bleiben und vom Gehen. Es war eine tolle Erfahrung! Vielen Dank an den Tolerave e.V., der die Tolerade organisiert hat und an alle Mitwirkenden.

Sobald es den Beitrag von uns zum Nachhören gibt, verlinken wir ihn hier.

Übersetzung »