10 Feb 2020

Regisseurin Elena Pagel zu Gast

Die Regisseurin Elena Pagel war am Freitag, den 7.2.2020, zu Gast im Rahmen unserer Begegnungsreihe “Baklava und Eierschecke”. Gemeinsam haben wir ihren Dokumentarfilm “Fluch(t) oder Segen” geschaut. Der Film wurde mit Menschen gedreht, die aus dem Ausland nach Sachsen gezogen sind. Wo kommen sie her? Warum sind sie hier? Was machen sie hier? Das waren die Fragen, mit denen sich der Film und wir uns anschließend in einer Diskussionsrunde beschäftigten. Es war spannend zu sehen, wie viele Gemeinsamkeiten, aber auch wie viele Unterschiede zwischen den Mitwirkenden des Films und uns bestehen. Jede Biografie ist einzigartig! Vielen Dank an Elena Pagel, dass sie uns für unser Begegnungsformat zur Verfügung stand.

Übersetzung »