19 Mrz

Roya sucht eine Frau oder Familie zum Deutsch sprechen und für Kontakt (Johannstadt-Nord)

Roya sucht eine deutsche Freundin für sich und gern auch für ihre Familie. Auch eine Familie wäre gut geeignet. Die Familie hat seit kurzem ihre Aufenthaltserlaubnis. Sie wohnen derzeit in Johannstadt, allerdings noch in der Gewährleistungswohnung des Sozialamtes, und suchen eine eigene Wohnung. Sie streben an, in der Nähe der Johannstadt zu bleiben wegen des Kindergartens der beiden Töchter (6 und 3 Jahre). Außerdem gibt es noch einen kleinen Bruder (1 Jahr). Der Ehemann von Roya arbeitet in einem Betrieb für Fahrradmontage. Er kommt meistens erst spät nach Hause. Beide Eltern sprechen schon gut Deutsch, die Kinder natürlich auch. Roya wünscht sich freundschaftlichen Kontakt zu einer Frau oder Familie. Ab und an würde sie auch gern Fragen zu Post von Behörden/Krankenkasse & Co. besprechen. Beide, Roya und ihr Mann Safi, sind sehr offen und kommunikativ, die Kinder freuen sich ebenfalls über jeden Kontakt. Bei der Wohnungssuche würde eine erfahrene Patin die Familie zusätzlich befristet unterstützen.

Diese Geflüchteten benötigen Unterstützung. Falls Sie sich für einen Kontakt entscheiden, besprechen wir wichtige Dinge in einem Vorgespräch, unterstützen Sie bei Fragen und bleiben Ihr Ansprechpartner. Bitte schreiben Sie uns, wenn Sie sich vorstellen können zu helfen: info@willkommen-in-johannstadt.de.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone