Paten und Unterstützer

Paten und Patinnen gesucht!

Ankommende Asylsuchende sind jeden Tag mit neuen Herausforderungen konfrontiert. Praktische Hilfe im Alltag dient ihnen als Sicherheit im Behörden- und Wertedschungel und erleichtert ihnen, zu verstehen und wirklich anzukommen.

Patinnen und Paten wirken als Türöffner in unsere Gesellschaft, denn individuelle Betreuung vereinfacht den Start enorm.

Themen einer Partnerschaft sind häufig: Schule, Behörden (Jobcenter, Sozialamt, Ortsamt…), Arbeit, Wohnen, Gesundheit, Kultur, Freizeit und natürlich das Erlernen der Deutschen Sprache.

Patenschaften bereichern das Leben der Geflüchteten und das eigene. 

Als Pate oder Patin spenden Sie nicht einfach nur Zeit – Sie erhalten Kontakte, Einblicke und Erfahrungen, die Sie ohne diese Patenschaft nie erhalten hätten. Patenschaft basiert auf Freiwilligkeit, setzt aber gegenseitige Verbindlichkeit voraus.

Als Pate oder Patin können Sie sich einbringen, begleiten, beraten, quatschen, kümmern, zuhören, helfen, Spaß haben, unterstützen und miteinander Feiern oder einfach nur da sein.

 

Ist das was für mich?

Sie haben 1 x in der Woche und mindestens ein halbes Jahr Zeit?
Sie haben Freude an Begegnung? 
Sie sind neugierig und interessiert an einer lebendigen Nachbarschaft?
Sie möchten Menschen begleiten? 

Wie werde ich Pate?

Wenn Sie sich vorstellen können zu helfen, dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf unter:

info@willkommen-in-johannstadt.de

In einem ersten Kennenlerngespräch beantworten wir all Ihre Fragen. Wir begleiten Ihre ersten gemeinsamen Schritte, damit Sie gut in die Patenschaft finden und bleiben jederzeit Ihr Ansprechpartner.

Die AG Patenvermittlung und -begleitung freut sich über Ihre einmalige Mitwirkung genauso wie über ein längerfristiges Engagement.

Unsere aktuellen Gesuche finden Sie hier:

25 Okt

Patenstammtisch zum Thema Erwachsenenbildung

Am gestrigen Mittwoch trafen sich wieder einige Paten und Patinnen aus unserem Netzwerk zum „Treffpunkt Paten“ im Johannstädter Kulturtreff. Beim

11 Sep

Sanaa und ihrer Familie aus Syrien im SZ-Interview

Ende August trafen unsere Lernpatin Juliane und ihre syrischen Schützlinge auf die SZ-Redakteurin Julia. In einer lockeren Plauderrunde im Garten

03 Sep
Hände

Wir freuen uns über die zahlreichen Hilfsangebote der letzten Wochen

In den letzten Wochen und Monaten erreichten uns viele Unterstützungsangebote aus unserem Netzwerk und aus der Johannstadt. Wir sind sehr

23 Jul
Hände

Syrische Familie benötigt Hilfe (Schäferstraße)

Eine christliche, aus Syrien geflüchtete Familie benötigt dringend Unterstützung. Die Familie hat 2 kleine Kinder. Der Familienvater ist chronisch krank

17 Jun

Impressionen von unserem ersten Paten-Picknick

In gemütlicher Runde haben wir uns am Sonntag, den 17. Juni an der Elbe zum ersten Paten-Picknick getroffen.  Das Treffen

25 Mai

Khaled sucht Unterstützung beim Deutsch Lernen

Khaled sucht jemanden der ihn beim Deutsch lernen unterstützt (Hochschulstraße) Khaled ist 38 und kommt aus Syrien. Khaled sucht jemanden

27 Apr
Hände

Begleiterin für irakische Frau gesucht

Eine Sozialarbeiterin bittet um ehrenamtliche Unterstützung und Begleitung für eine 36-jährige geflüchtete Frau aus dem Irak. Die Frau ist hat

24 Apr
Kinderbetreuung

Spielplatzbegleitung und Freizeitpaten gesucht

Heute suchen wir für eine syrische Familie Unterstützung insbesondere für die beiden älteren von insgesamt 4 Kindern. Die Familie wird bei

11 Apr

Syrischer Restaurantfachmann sucht Gastronom

Liebe Dresdner Gastronomen, Ahmad ist 24 Jahre alt, kommt aus Syrien und macht derzeit eine Ausbildung zum Restaurantfachmann (2. Lehrjahr).

09 Apr
Begegnung

Diese 4 Frauen suchen Lern- und Sprachpatinnen

Lernpatin für Samia gesucht (Budapester Str.) Samia kommt aus Syrien und ist 21 Jahre alt. Sie besucht das Freibergkolleg und