22 Nov

befristete Stelle zur Projektkoordination ab 01.01.2018

Zum 01. Januar 2018 bietet das Netzwerk „Willkommen in Johannstadt“ eine befristete Stelle zur Projektkoordination (10/16 Stunden/Woche) an.

Als Stadtteilnetzwerk ermöglichen, bündeln und koordinieren wir das ehrenamtliche Engagement von BürgerInnen für Geflüchtete und MigrantInnen, die im Stadtteil und Umfeld leben. Unser Anliegen ist es, ein friedliches und offenes Miteinander zu leben sowie gegenseitigen Respekt, Toleranz und Neugier auf andere Kulturen zu fördern. Im
Fokus unseres Engagements stehen Angebote zur Integration, wie das Üben der deutschen Sprache, die Hilfestellung und Begleitung bei der Suche nach Wohnung, Ausbildungs- und Arbeitsplatz und die Unterstützung von Kindern und Jugendlichen beim Lernen. Darüber hinaus schaffen wir Möglichkeiten der Begegnung von Geflüchteten mit
Einheimischen.

Die Projektkoordination erfolgt in einem ehrenamtlichen Team und basiert auf einer transparenten und konsensorientierten Arbeitsweise. Die Aufgabenschwerpunkte liegen in den Bereichen Projektmanagement und Öffentlichkeitsarbeit. Die Arbeit ist in stetiger Abstimmung mit dem Orga-Team hauptsächlich als Home-Office-Arbeitsplatz geplant.

 

Hier erhalten Sie den Link zum PDF zur Stellenausschreibung 2018-1


Ihre Aufgaben:

• Entwicklung und Koordination von Projekten in enger Zusammenarbeit mit dem Orga-Team
• Unterstützung bei Förderanträgen und Projektabrechnung,
• Chronologische Dokumentation der Aktivitäten des Netzwerks, Umgang mit DokuWIKI
• Kontaktpflege mit unseren Partnern,
• Verstärkung der Öffentlichkeitsarbeit, darunter:
◦ Verfassen von Texten für die Homepage und Facebook-Seite des Netzwerkes
sowie für Newsletter,
◦ fotografische und textliche Dokumentation von Veranstaltungen,
◦ Be- und möglichst Erarbeitung von Flyern,
• Veranstaltungsorganisation in enger Zusammenarbeit mit dem Orga-Team
• Vorbereitung, Protokollführung und Nachbereitung der montäglichen Besprechungen des Orga-Teams sowie der offenen Treffen (Anwesenheit ist jeweils montags von 19:30 Uhr bis ca. 21:30 Uhr erforderlich.).

Ihr Profil:

Sie identifizieren sich mit den Zielen des Netzwerks und verfügen über Sensibilität im Umgang mit Geflüchteten und MigrantInnen. Sie besitzen idealerweise Erfahrungen in der Projektkoordination und in der Öffentlichkeitsarbeit, haben Organisationstalent und zeichnen sich durch eine selbständige, strukturierte und teamorientierte Arbeitsweise aus.

Wir wünschen uns BewerberInnen mit sehr guten kommunikativen Fähigkeiten, die den Umgang mit dem PC, MS Office und insbesondere die E-Mail-Verwaltung beherrschen. Wir bieten ein freundliches, respektvolles Arbeitsumfeld und flexible Arbeitszeiten. Die Stelle ist zunächst bis zum 31.12.2018 befristet, es besteht jedoch Aussicht auf Verlängerung. Abhängig von der Höhe der Fördermittel stellen wir eine Erweiterung der Stundenanzahl auf 16 h/Woche in Aussicht. An einer längerfristigen Zusammenarbeit sind wir interessiert. Die Einstellung erfolgt formal über unseren Trägerverein, den Ausländerrat e. V.

Bei Fragen und für weitere Informationen kontaktieren Sie uns unter info@willkommen-in-johannstadt.de. Bei Interesse erwarten wir Ihre Bewerbungsunterlagen in Form einer zusammengefassten PDF-Datei bis zum 29.11.2017 an info@willkommen-in-johannstadt.de.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone