28 Aug
Hände

3-fache Mutter Roya sucht Kontakt zu deutscher Frau

Roya kommt aus Afghanistan und ist Mutter von drei Kindern. Sie lebt mit ihrem Mann in der Pfotenhauer Straße und spricht ein wenig Deutsch, ihr Mann dagegen schon etwas besser und die älteste Tochter, die nächstes Jahr in die Schule kommt, schon sehr gut. Die Muttersprache der Familie ist Dari, der Vater spricht aber noch diverse andere Sprachen. Die beiden Mädchen gehen derzeit in den Kindergarten in der Blumenstraße. Der Kleinste ist gerade mal knapp über ein Jahr alt. In Deutschland ist die Familie nunmehr seit knapp 2 Jahren. Der Vater arbeitet in einem Fahrradladen, die Mama ist derzeit zuhause und besucht sporadisch ehrenamtliche Deutschkursangebote. Royas Mann ist laut Auskunft der Sozialarbeiterin sehr gebildet und hat mit seiner Familie lange Zeit in Litauen gelebt.

Roya möchte Deutsch lernen

Roya ist sehr eine sehr freundliche, bodenständige Frau und eine ausgezeichnete Köchin. Ihre Kinder sind kontaktfreudig und aufgeschlossen. Roya ist bemüht Deutsch zu sprechen, würde sich aber über jemanden freuen, der sich regelmäßig mit ihr unterhalten würde. Da ihr Kleinster momentan noch keinen Kindergartenplatz hat und ihr Mann arbeiten geht ist sie derzeit viel zuhause. Sie wünscht sich regelmäßigen Kontakt zu einer deutschen Frau um Deutsch zu sprechen, sich auszutauschen und vielleicht gelegentlich etwas gemeinsam zu unternehmen.

Wir bleiben Ansprechpartner bei evtl. auftretenden Fragen mit Behörden und anderen Dingen. Wenn Sie an einer Sprachpartnerschaft interessiert sind, können wir Ihnen eine Fortbildung zum Thema Interkulturelle Kommunikation für Ehrenamtliche anbieten

Sie können sich vorstellen Roya zu helfen? Dann melden Sie sich bitte bei info@willkommen-in-johannstadt.de.

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone